Goldbeck (rf). Bei erfrischendem April-Wetter kürten die Mädchen und Jungen der Grundschule Goldbeck bei einem kleinen Appell gestern Vormittag die Sieger ihres Vorlesewettbewerbes. Jeweils drei Kinder aus den Klassen zwei bis vier erkämpften sich eine Urkunde. Die Lesekönigkrone durfte sich indes Jan-Phillipp Böttcher (4. Klasse) aufsetzen.

Auf dem zweiten Platz rangierte die Jury Luca-Sophie Kanemeier, die als Zweitklässlerin ein Spitzenergebnis erzielt habe, spornte Lehrerin Ute Ziemek insbesondere die jetzigen Erstklässler an, die im kommenden Schuljahr ins Geschehen eingreifen dürfen. Platz drei ging an Lea Vivien Francke (4. Klasse). Die drei Platzierten durften sich über Gutscheine des Weltbildverlages freuen. Urkunden für ihr gutes Abschneiden bekamen zudem Jasper Herbst und Lucas Maurice-Jany (2. Klasse), Kim Sophie Miehe, Dominik Baik und Julius Wittwar (3. Klasse) sowie Joana Schulze (4. Klasse).