• 24. November 2014



Sie sind hier:



Tagestour durch die Altmark: Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff besuchte Mosterei Schulz


Auf Stippvisite in Diesdorfs Erfolgsbetrieb

26.02.2013 02:16 Uhr |


Von Alexander Walter


Zum Wohl mit Bratapfelpunsch aus Diesdorfer Produktion: Uwe Harms (CDU, von links) mit Tatiana Schulz, Matthias Schulz und Stefan Schulz sowie Birgitta Wolff (CDU), Jürgen Stadelmann (CDU) und Michael Ziche (CDU).

Zum Wohl mit Bratapfelpunsch aus Diesdorfer Produktion: Uwe Harms (CDU, von links) mit Tatiana Schulz, Matthias Schulz und Stefan Schulz sowie Birgitta Wolff (CDU), Jürgen Stadelmann (CDU) und Michael Ziche (CDU). | Foto: Alexander Walter Zum Wohl mit Bratapfelpunsch aus Diesdorfer Produktion: Uwe Harms (CDU, von links) mit Tatiana Schulz, Matthias Schulz und Stefan Schulz sowie Birgitta Wolff (CDU), Jürgen Stadelmann (CDU) und Michael Ziche (CDU). | Foto: Alexander Walter

Birgitta Wolff, Wirtschaftsministerin von Sachsen-Anhalt (CDU), hat gestern die Süßmost-erei Schulz in Diesdorf besucht. Der Stopp war eine von mehreren Stationen einer Tagestour durch die westliche Altmark.

Anzeige

Diesdorf l Uwe Harms, CDU-Landtagsabgeordneter aus Klötze, hatte eingeladen, und die Ministerin kam. Einen Nachmittag lang tourte Birgitta Wolff, Wirtschaftsministerin von Sachsen-Anhalt (CDU), gestern durch die westliche Altmark, die zugleich Wahlkreis ihres Klötzer Parteikollegen ist.

Nach der Metallbaufirma Nieder in Kusey war die zweite Station der promovierten Wirtschaftswissenschaftlerin dabei die Süßmost- und Weinkelterei Schulz in Diesdorf. Gemeinsam mit Uwe Harms, dem Landtagsabgeordneten Jürgen Stadelmann (CDU) und Landrat Michael Ziche (CDU) kam Wolff dort ins Gespräch mit der Unternehmerfamilie Schulz. Diese konnte trotz eines in den vergangenen Jahren gestiegenen Konkurrenzdrucks im Lebensmittelgeschäft von einer Erfolgsgeschichte berichten: Seit 1935 verarbeite die Diesdorfer Mosterei inzwischen altmärkisches Obst zu Säften und Wein, berichtete Matthias Schulz, Sohn des Inhabers und zugleich Doktorand der Lebensmitteltechnologie an der Technischen Universität Berlin. Erst 2008 habe das Unternehmen die Produktpalette auch mit Wissen aus der Forschung um Obstbrände erweitert - ein Schritt, der dem Familienbetrieb gelang. Heute seien zehn Mitarbeiter in der Firma beschäftigt. Die Erweiterung der Kapazitäten mit einer dritten Presse befinde sich gerade im Bau. Birgitta Wolff zeigte sich in ihren Ansichten bestätigt. "Auch hier zeigt sich, dass wissensintensive Produktion eine höhere Wertschöpfung hat", sagte die Ministerin. Nach dem Zwischenstopp in Diesdorf reiste Wolff zu einem Dialog mit Junioren der Industrie- und Handelskammer ins Salzwedeler Kulturhaus weiter.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2013-02-26 02:16:53
Letzte Änderung am 2013-02-26 02:16:53

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren


Anzeige

Salzwedel


Anzeige



Lokales



Stellenangebote in der Region Salzwedel

Stellenanzeigen in der Region Salzwedel Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Salzwedel und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Salzwedel finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Salzwedel

Immobilienanzeigen in der Region Salzwedel Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Salzwedel und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Salzwedel finden

Fahrzeugangebote in der Region Salzwedel

KFZ-Anzeigen in der Region Salzwedel Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Salzwedel und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Salzwedel finden

Trauerfälle in der Region Salzwedel

Traueranzeigen in der Region Salzwedel Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Salzwedel und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Salzwedel

Anzeige


Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Salzwedel





Neueste Partyfotos


Speicher: Beachparty
Gute Laune war am Wochenende im Speicher angesagt.

Salzwedel (aw) l Hier die Bilder vom Party-Wochenende aus dem Salzwedeler Speicher... weiterlesen


22.11.2014 01:00 Uhr
  • Kamera


Joker: Ü-30-Party
Coole Drinks und heiße Musik gab`s bei der Ü-30-Party im Joker.Fotos: Peter Mustah

Stendal (aw) l Hier gibt`s die Bilder vom Wochenende zur Ü-30-Party im Joker Stendal ... weiterlesen


22.11.2014 01:00 Uhr
  • Kamera


Flash-Club: Cats and Dogs
Partynacht im Flash Club.Fotos: Philip Krahnert

Osterburg (aw) l Party war am Wochenende im Flash Club Osterburg angesagt. Hier findet ihr die... weiterlesen


22.11.2014 01:00 Uhr
  • Kamera


weitere Partyfotos

Bilder aus Salzwedel


Die 24 Türchen von Salzwedel

Salzwedel (mh) l 24 Türchen gilt es im Adventskalender der Salzwedeler Volksstimme zu enträtseln... weiterlesen


22.11.2014 00:01 Uhr
  • Kamera


In Dähre herrschen nun Torsten und Andrea
Karneval in Dähre. Fotos: Anke Pelczarski

Dähre (ap) l "Zwischen Berg und Tal tobt der Karneval": Das ist das Motto der 61... weiterlesen


16.11.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Vom Ausflugslokal zur Mülldeponie
Das "Waldschlösschen" in Niephagen.Fotos: Candy Szengel/Marco Heide

Niephagen. Das "Waldschlösschen" war fürher Bühne für Partys und Konzerte. Alle Bands... weiterlesen


13.11.2014 20:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Live-Ticker: Landesklasse I

Stendal. In der  "Altmark-Liga" stehen ab 14 Uhr folgende Paarungen auf dem Programm:SV Liesten 4:1... weiterlesen


22.11.2014 10:26 Uhr


In guten wie in schlechten Zeiten: Nur der VfL
Für den VfL Kalbe/Milde legt sich Burkhard Kramp mächtig ins Zeug. Der 51-Jährige ist für seinen Heimatverein als Trainer und Schiedsrichter unterwegs.

Wer an den VfL Kalbe/Milde denkt oder über ihn spricht, hat sicherlich meist auch den Namen Kramp im... weiterlesen


22.11.2014 00:00 Uhr


TTC Hemstedt überrascht den Spitzenreiter
Die erste Saisonniederlage kassierten Dirk Lüppken und die SSV-Reserve.

Salzwedel (rst/jhe) l In der 1. Tischtennis-Kreisliga hat der TTC Hemstedt überrascht... weiterlesen


22.11.2014 00:00 Uhr


Bummi-Wettkampf ein voller Erfolg
Für ein tolles Erinnerungsfoto an den 8. Bummiwettkampf der WSG "Jenny Marx" Salzwedel stellten sich alle Teilnehmer und Helfer auf.

Salzwedel (tko/eb) l 27 kleine Turner und Turnerinnen zwischen drei und sieben Jahren füllten... weiterlesen


22.11.2014 00:00 Uhr


Beetzendorf möchte im Derby punkten
Salzwedels Torhüter Dennis Röhl (Mitte), hier im Pokalspiel mit Langenapels Marcel Peters (links) und Teamkollege Joey Krüger, möchte seinen Kasten morgen gegen den SSV Havelwinkel Warnau möglichst sauber halten.

Nach der Pokalpause ist nun wieder Ligaalltag in der Fußball-Landesklasse, Staffel I, angesagt... weiterlesen


21.11.2014 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Jetzt, wo es endgültig ist, daß der (fast) einzige Anziehungspunkt des Elbauenparks die Panoramabahn verschrottet wird, ist dieser Park zu einem weiteren Wahrzeichen der Provinzialität dieser Möchtegern-Landeshauptstadt geworden. Wer will denn eine schöne Grünanlage nur aus der Froschperspektive (sprich: aus einem Bus) sehen, wenn er die Möglichkeit hatte, alles von oben bewundern zu können. Gute Nacht, Magdeburg . . .

von MHeyer am 22.11.2014, 19:25 Uhr

Nicht mehr Geld am Monatsende, aber auf 8 Stunden (von 12 Stunden !) reduzierte Schichten, 5 Tage Woche, und Standzeit ist Arbeitszeit, sind für mich echte Errungenschaften. Oder irre ich mich?

von jepesch am 22.11.2014, 16:33 Uhr

Weitere Leserkommentare
Anzeige

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen