• 2. September 2014


Newsticker

Sie sind hier:



Tagestour durch die Altmark: Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff besuchte Mosterei Schulz


Auf Stippvisite in Diesdorfs Erfolgsbetrieb

26.02.2013 02:16 Uhr |


Von Alexander Walter


Zum Wohl mit Bratapfelpunsch aus Diesdorfer Produktion: Uwe Harms (CDU, von links) mit Tatiana Schulz, Matthias Schulz und Stefan Schulz sowie Birgitta Wolff (CDU), Jürgen Stadelmann (CDU) und Michael Ziche (CDU).

Zum Wohl mit Bratapfelpunsch aus Diesdorfer Produktion: Uwe Harms (CDU, von links) mit Tatiana Schulz, Matthias Schulz und Stefan Schulz sowie Birgitta Wolff (CDU), Jürgen Stadelmann (CDU) und Michael Ziche (CDU). | Foto: Alexander Walter Zum Wohl mit Bratapfelpunsch aus Diesdorfer Produktion: Uwe Harms (CDU, von links) mit Tatiana Schulz, Matthias Schulz und Stefan Schulz sowie Birgitta Wolff (CDU), Jürgen Stadelmann (CDU) und Michael Ziche (CDU). | Foto: Alexander Walter

Birgitta Wolff, Wirtschaftsministerin von Sachsen-Anhalt (CDU), hat gestern die Süßmost-erei Schulz in Diesdorf besucht. Der Stopp war eine von mehreren Stationen einer Tagestour durch die westliche Altmark.

Anzeige

Diesdorf l Uwe Harms, CDU-Landtagsabgeordneter aus Klötze, hatte eingeladen, und die Ministerin kam. Einen Nachmittag lang tourte Birgitta Wolff, Wirtschaftsministerin von Sachsen-Anhalt (CDU), gestern durch die westliche Altmark, die zugleich Wahlkreis ihres Klötzer Parteikollegen ist.

Nach der Metallbaufirma Nieder in Kusey war die zweite Station der promovierten Wirtschaftswissenschaftlerin dabei die Süßmost- und Weinkelterei Schulz in Diesdorf. Gemeinsam mit Uwe Harms, dem Landtagsabgeordneten Jürgen Stadelmann (CDU) und Landrat Michael Ziche (CDU) kam Wolff dort ins Gespräch mit der Unternehmerfamilie Schulz. Diese konnte trotz eines in den vergangenen Jahren gestiegenen Konkurrenzdrucks im Lebensmittelgeschäft von einer Erfolgsgeschichte berichten: Seit 1935 verarbeite die Diesdorfer Mosterei inzwischen altmärkisches Obst zu Säften und Wein, berichtete Matthias Schulz, Sohn des Inhabers und zugleich Doktorand der Lebensmitteltechnologie an der Technischen Universität Berlin. Erst 2008 habe das Unternehmen die Produktpalette auch mit Wissen aus der Forschung um Obstbrände erweitert - ein Schritt, der dem Familienbetrieb gelang. Heute seien zehn Mitarbeiter in der Firma beschäftigt. Die Erweiterung der Kapazitäten mit einer dritten Presse befinde sich gerade im Bau. Birgitta Wolff zeigte sich in ihren Ansichten bestätigt. "Auch hier zeigt sich, dass wissensintensive Produktion eine höhere Wertschöpfung hat", sagte die Ministerin. Nach dem Zwischenstopp in Diesdorf reiste Wolff zu einem Dialog mit Junioren der Industrie- und Handelskammer ins Salzwedeler Kulturhaus weiter.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2013-02-26 02:16:53
Letzte Änderung am 2013-02-26 02:16:53

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.


Anzeige

Salzwedel


Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Salzwedel

Stellenanzeigen in der Region Salzwedel Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Salzwedel und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Salzwedel finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Salzwedel

Immobilienanzeigen in der Region Salzwedel Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Salzwedel und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Salzwedel finden

Fahrzeugangebote in der Region Salzwedel

KFZ-Anzeigen in der Region Salzwedel Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Salzwedel und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Salzwedel finden

Trauerfälle in der Region Salzwedel

Traueranzeigen in der Region Salzwedel Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Salzwedel und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Salzwedel


Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Salzwedel





Neueste Partyfotos


Joker: "Kopf hoch, tanzen!"
Partybilder aus Stendal. Fotos: Peter Bachem

Stendal. Im Joker lautet am Sonnabend das Partymotto "Kopf hoch, tanzen!". Bilder gibt es hier: weiterlesen


31.08.2014 00:00 Uhr
  • gefallen
  • Kamera


Kornkammer Abschlussparty
Partybilder aus Tangermünde. Fotos: Tim Lucklum

Tangermünde. In der Kornkammer wurde am Sonnabend die letzte Party gefeiert. Das sind die Bilder: weiterlesen


31.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Tanzabend im Tanzcafé
Partybilder aus Stendal. Fotos: Peter Bachem

Stendal. Zum Start ins Wochenende gab es Party im Tanzcafé Stendal. Das sind die Bilder: weiterlesen


31.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


weitere Partyfotos

Bilder aus Salzwedel


Amula-Open-Air im Burggarten
Festival im Salzwedeler Burggarten.Fotos: Malte Schmidt

Salzwedel. Der Salzwedeler Burggarten hat beim ersten Amula-Open-Air einen Besucheransturm erlebt... weiterlesen


01.09.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Lkw blockiert B 71
Der Lkwfahrer kam unverletzt davon.Fotos: Maik Bock

Zichtau. Ein mit Konserven beladener Lkw ist am Montag auf der B 71 zwischen Wiepke und Kakerbeck... weiterlesen


25.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Festival im Zauberwald
"Forest Jump"-Festival. Fotos: Malte Schmidt

Pretzier. Im Wald zwischen Pretzier und Stappenbeck wurde am Sonnabend das "Forest Jump"-Festival... weiterlesen


24.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Franke und Buchheim die M-Sieger
Teresa Jürges (RFV Mahlsdorf) belegte hier mit Alexa J im M-Springen den 17. Platz. Das Paar siegte aber in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse L.

Zwei tolle Reitsporttage liegen hinter den Verantwortlichen des RFV Mahlsdorf... weiterlesen


02.09.2014 00:00 Uhr


Mieste holt Zusatzpunkt

Salzwedel (jhe) l Am 1. Spieltag der Bohlekegeln-Verbandsliga der Damen (Staffel 2) hat der KV... weiterlesen


02.09.2014 00:00 Uhr


Ilgner-Elf holt die ersten Saisonpunkte
In dieser Szene war Jübars Florian Schierhorn (rechts) gerade noch rechtzeitig zur Stelle und klärte den Ball vor dem Gardelegener Tim Zausch. Am Ende siegte Gardelegen II mit 3:2 (1:1) gegen den FC.

Die Reserve des SSV 80 Gardelegen hat am gestrigen Sonntag die ersten Saisonpunkte in der... weiterlesen


01.09.2014 00:00 Uhr


Fünf Tore für Grün-Weiß, Chancen aber für zehn Treffer
In dieser Szene liefern sich Krüdens Nils Pieper (l.) und Potzehnes Ingo Wiegmann ein Laufduell.

Potzehne (tko) l Landesliga-Absteiger SV Grün-Weiß Potzehne macht in der Landeskasse weiter Nägel... weiterlesen


01.09.2014 00:00 Uhr


In Hälfte zwei ist die Puste weg
Mit einem dynamischen Antritt zieht Walslebens vierfache Torschützin Jeannette Heinrichs (rechts) in dieser Szene an Gardelegens Magdalena Müller vorbei.

Sachsen-Anhalt-Ligist SV Eintracht Walsleben hat am vergangenen Freitagabend bei der neuformierten... weiterlesen


01.09.2014 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Ein Verbotsverfahren hätte durchaus Sinn, wenn es nicht den faden Beigeschmack der Selbstdarstellung hätte. Vor über zwei Jahren wurde im Innenministerium eigens ein Referat dafür ins Leben gerufen mit hochbezahlten Leuten und was ist seitdem passiert? Ein Verbot als Zeichen der wehrhaften Demokratie macht nur Sinn, wenn es zügig erfolgt.

von ostelbier am 01.09.2014, 18:37 Uhr

Was ist mit der Hundesteuer? Diese sollte zweckgebunden eingesetzt werden und dafür von den Gemeinde Hundekot-Boxen mit Tütchen aufgestellt werden. Aber nein, die Hundesteuer wird zweckentfremdet zur Sanierung der Gemeindehaushalte, Zahlung üppiger Gehälter in den Gemeinden usw, benutzt.

von GrauerWolf am 01.09.2014, 09:57 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Anzeige

Rund um die Volksstimme


Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen