Miesterhorst (me/mhd). In Miesterhorst auf der Siedlungsstraße hat sich Freitagmorgen um 6.50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 60-jährige Kia-Fahrerin hatte einem 17-Jährigen auf einer Simson ZZ 125 die Vorfahrt genommen, als sie von Siedlungsstraße / Feldstraße kommend auf die B 188 abbiegen wollte.

Der Krad-Fahrer schoss über die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Kia. Dabei erlitt der Jugendliche schwere Verletzungen, die in einer Wolfsburger Klinik behandelt werden mussten. Die Pkw-Fahrerin verletzte sich leicht.