Salzwedel (mp). Das neue Jahr hat gleich in den Morgenstunden Christin Stajenski (23) und Stephan Tokarski (26) das größte Glück beschert, als Sohn Collin um 6.22 Uhr das Licht der Welt erblickte. Er wog bei seiner Geburt 3530 Gramm und ist das erste und einzige Neujahrsbaby im Altmark-Klinikum Salzwedel.

Die glücklichen Eltern stammen aus der Hansestadt und leben seit April in Ebstorf bei Uelzen. "Wir wollten unbedingt, dass Collin in Salzwedel, in der Heimat geboren wird", sagte Christin Stajenski. Und weiter: "Eigentlich war Termin am 6. Januar." Daher konnte Stephan Tokarski bei der Geburt des ersten Kindes des Paares nicht mit dabei sein, da der Altenpfleger Dienst hatte. Kurz vor der Entbindung rief ihn seine Freundin an und informierte ihn, "dass es gleich los geht."

Im Vorjahr erblickten 436 Kinder im Altmark-Klinikum das Licht der Welt, darunter auch ein Zwillingspaar. 2008 waren es 410 Neugeborene.