Die Salzwedeler Band Bruno Punani hat für 2014 viele Pläne für die Bühne und auch vor der Kamera. Zum Start in das neue Jahr spielen die Musiker am Sonnabend im "Hanseat" und präsentieren dort ihre neue CD.

Salzwedel l Album, Musikvideo, Spielfilm - die Salzwedeler Band Bruno Punani hat sich für 2014 viel vorgenommen. Am Sonnabend wollen die vier Künstler mit ihrem Konzert im "Hanseat" in das bisher erfolgreichste Jahr der Gruppe starten.

Spielfilm mit Bruno Punani in der Hauptrolle

"Wir konnten vergangenes Jahr beim John Lennon Talent Award viele Kontakte knüpfen. Daraus haben sich zwei Vermarktungsmöglichkeiten entwickelt", erklärt Sänger Waldemar Lieder im Gespräch mit der Volksstimme. Das Resultat: Eine österreichische Filmagentur möchte mit der Band in der Hauptrolle einen Film drehen. Der Streifen lehne sich laut Lieder stilistisch an "Russendisko" an. Und: "Es soll ein berühmter Boxer mitspielen", verrät Waldemar Lieder.

Neben dem Film stehen die Jungs für ein neues Musikvideo vor der Kamera. Die Dreharbeiten für den Clip zum Lied "Haare auf der Brust", den der Salzwedeler Filmemacher Candy Szengel produziert, sollen Ende Februar beginnen.

Band präsentiert am Sonnabend neue CD

Bereits am Sonnabend gibt es für die Fans etwas Neues aus dem Hause Bruno Punani. Die Band präsentiert bei dem Konzert ihre EP, auf die am Jahresende ein Album folgt. Auf der aktuellen Scheiben gibt es fünf Songs - unter anderem "Party Rebel" und "Ochota".

Wer nun denkt, dass die Gruppe den Großteil des Jahres vor der Kamera verbringt, liegt falsch. "Wir wollen im Norden Deutschlands auf Tour gehen. Hamburg, Kiel, Flensburg - dort kommt unsere Musik gut an", weiß der Sänger. Wenn mit dem Film alles glatt gehe, seien außerdem Kinovorführungen mit anschließenden Konzerten im Gespräch, erläutert Waldemar Lieder. Die vier Salzwedeler haben dieses Jahr also viel vor und hoffe, dass ihnen der große Wurf gelingt.

Die beiden Brüder Waldemar Lieder und Bruno-Punani-Gitarrist Dima Lieder sind außer an der Band, an einem Nebenprojekt beteiligt, das am Sonnabend im Hansa erstmals live präsentiert wird. Sie singen bei der Salzwedeler Hip-Hop-Kombo Blocks\'n\'Rox, die von Mircea Caragea und Candy Szengel ins Leben gerufen wurde. Das Publikum kann sich auf ein ungewohntes Genre auf der Hansa-Bühne freuen und obendrein selbst vor der Kamera stehen. Denn auch Blocks\'n\'Rox arbeiten momentan an ihrem zweiten Clip zum Lied "Crystal Jazz" und drehen am Sonnabend die Live-Szenen für das Video.

Der erste Teil wurde bereits vor gut zwei Wochen in der Lüchower Skate-Halle im alten Bahnhof aufgenommen.

Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Einlass ist bereits eine Stunde früher. Für sechs Euro ist man dabei.