Größer kann der Fußball mit Miniatur-Kickern nicht werden. Am 1. März steigt die Endrunde zur Salzwedeler Stadtmeisterschaft im Tischfußball und wartet mit Höhepunkten auf und neben dem Platz auf.

Salzwedel l Echtzeitübertragung im Fernsehen, Live-Kommentar im "Stadion" und im TV, Interview-Couch für die Sportler - das "Hanseat" wird am 1. März Schauplatz für das größte Salzwedeler Spaß-Sportevent des Jahres. "Wenn nur die Hälfte von dem funktioniert, was wir uns vorgenommen haben, wird es richtig gut", blickt Michael "Elvis" Schulze von Aktion Musik mit Vorfreude auf das Kickerturnier, das von dem Verein bereits zum fünften Mal ausgerichtet wird.

Die 16 besten Teams aus Salzwedel und Umgebung stehen ab 18 Uhr an den Tischen. sechs Mannschaften lösten Anfang Januar bei einer Qualifikationsrunde mit 30 Teams das Ticket für das Finale. Dazu kommen am 1. März die zehn besten Tischfußball-Paare der vergangenen Jahre.

Der Modus ist der gleiche, wie bei einer Fußball-Europameisterschaft. Es gibt zunächst vier Gruppen à vier Mannschaften, die in ihrer Staffel gegeneinander antreten. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe kommen ins Viertelfinale. Gegen 20 Uhr beginnen die Finalspiele. Ab diesem Zeitpunkt startet auch die Übertragung im Offenen Kanal Salzwedel.

Doch die Macher der Kicker-Turniere denken bereits einen Schritt weiter. Denn während der vergangenen zwei Jahre hat sich in Salzwedel eine aktive Tischfußball-Szene entwickelt. Nach dem ersten Turnier mit 16 Mannschaften sind die Teilnehmerzahlen konstant gestiegen. Als Konsequenz aus dieser Entwicklung soll die erste Salzwedeler Kickerliga etabliert werden.

"Wir rechnen mit acht bis zehn Mannschaften und wollen die Spieltage alle zwei Wochen ansetzen", erklärt David Steinke von Aktion Musik. Spieler, die Interesse haben bei der Liga zu starten, können sich bereits jetzt melden. Entweder telefonisch unter 03901/ 477288, via Facebook oder persönlich bei Aktion Musik.

Seit zwei Wochen gibt es außerdem einen Kickertag auf der Jugendkulturetage im "Hanseat". Jeden Donnerstag treffen sich dort Spieler ab 19 Uhr und zocken ein kleines Turnier. Der Donnerstag soll auch der künftige Spieltag der Salzwedeler Kickerliga sein. Wann der reguläre Spielbetrieb startet, ist noch offen. Beim Turnier am 1. März soll abermals Werbung für die Liga gemacht werden. Danach soll es eine Facebook-Gruppe geben, über die die Organisation läuft, Spielpläne und Tabellen veröffentlicht werden. Eines macht David Steinke aber deutlich: "Die Liga löst nicht die Turniere ab. Diese richten wir weiterhin aus - geplant ist vierteljährlich."