Salzwedel/Berlin (aw) l Zum Abschluss des Bundeswettbewerbes "Unser Dorf hat Zukunft" hat Bundespräsident Joachim Gauck am Donnerstag Vertreter der 24 Siegerdörfer des Wettbewerbs in seinem Amtssitz in Berlin empfangen. Als Delegation ihres Dorfes nahmen daran auch Tylsens Ortsbürgermeisterin Sabine Blümel sowie Vera Wibbecke teil. Tylsen hatte bei dem Wettbewerb Bronze geholt. Sabine Blümel sagte nach ihrer Rückkehr: "Es war für uns eine Ehre und Auszeichnung dort gewesen zu sein." Der Bundespräsident habe den Vertretern der Siegerdörfer vielmals für ihr Engagement gedankt. "Diesen Dank möchte ich gern an alle Einwohner aus Tylsen und Niephagen weitergeben", sagte Blümel. Die Tylsener Ortsbürgermeisterin ermutigte auch andere Dörfer, sich an der nächsten Runde des Wettbewerbs zu beteiligen. Nach dem Besuch im Schloss Bellevue setzten Blümel und Wibbecke ihren Tag in Berlin mit einem Besuch der Ländervertretung von Nordrhein-Westfalen fort. Dort präsentierte sich das Siegerdorf des Wettbewerbs 2013, Thier. Der Ort wird Deutschland 2014 beim Europäischen Dorferneuerungspreis vertreten.