Salzwedel | Da hat sich wohl jemand einen Scherz erlaubt: Am Sonnabendmorgen breitete sich auf dem Salzwedeler Rathausturmplatz eine dicke Schaumdecke über der Wasserfontäne aus. Vermutlich wurde hier mit Wasch- oder Spülmittel nachgeholfen.

Schaumfetzen wurden vom Wind durch die Innenstadt getragen und zogen schnell viele Schaulustige an. Kinder nutzten die Gelegenheit für eine Schaumschlacht oder fuhren mit ihren Fahrrädern direkt durch die weiße Masse. Der Spaß hielt sich aber nur bis in die Mittagsstunden. Dann hatte das Wasser den Großteil weggespült.