Salzwedel (cb) l Eine Vielzahl von Zigarettenschachteln haben vier Vermummte in der Nacht zu gestern aus einer Tankstelle in Pretzier gestohlen. Die Täter trugen ihr Diebesgut in einer Art Plane in Richtung Klein Gartz davon. 500 Meter von der Tankstelle entfernt endet allerdings die Spur, die ein Fährtenhund erschnüffelt hat. Vermutlich hat dort das Auto der Täter gestanden, informierte die Polizei. Der Einbruch soll sich zwischen 0und 2Uhr ereignet haben. Aufgrund der Blutspuren vor Ort ist davon auszugehen, dass sich einer der Täter verletzt haben muss. Anhand der Videoüberwachung der Tankstelle ist erkennbar, dass sich die Täter über einen Zeitraum von mindestens einer Stunde im Bereich der Tankstelle beziehungsweise an der Straße nach Klein Gartz aufgehalten haben müssen, bevor sie die eigentliche Tat begangen haben. Die Polizei fragt nun: Wer hat in der fraglichen Zeit Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tankstelle Pretzier oder an der Straße von Pretzier nach Klein Gartz beobachtet? Wer kann Hinweise zu einer Person mit frischen Verletzungen geben?

Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel unter der Telefonnummer 03901/8480.