Klötze (aw) l Bei einem Motorradunfall zwischen Schwiesau und Klötze wurde am Sonnabend ein 26-Jähriger schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann gegen 16.55 Uhr auf der Landstraße von Schwiesau kommend in Richtung Klötze unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Beim Versuch gegenzusteuern, verkeilten sich Fußraste und Auspuff seiner Suzuki 600 auf der Fahrbahnkante. Der 26-Jährige stürzte, prallte gegen einen Leitpfosten und wurde anschließend zehn Meter durch die Luft geschleudert. Die herbeigeeilten Rettungskräfte brachten den Fahrer mit dem Rettungshubschrauber in ein Wolfsburger Krankenhaus.