Für den Salzwedeler Nils Klebe war der Auftritt mit den Da Rookies im Kulturhaus der Hansestadt ein Heimspiel. Er freute sich, wie ihn die Zuschauer begrüßt haben und versprach einen erneuten Besuch.

Salzwedel l Die mehrfachen Breakdance-Welt- und Europameister Da Rookies wollen im Dezember noch einmal in die Hansestadt kommen. Das verriet der Salzwedeler Nils Klebe gestern Morgen. "Wir sprechen derzeit ab, wann das Kulturhaus noch einen Platz frei hat. Geplant ist, dass der Auf- tritt in Salzwedel zwischen unserer Deutschland-Tour stattfinden soll", freute sich der Da Rookie.

Es sei für ihn am Sonntag - die Da Rookies waren mit dem Programm "Der Nussknacker" zu Gast - ein unglaubliches Erlebnis gewesen. "Sofort, als ich auf die Bühne kam, jubelten die Zuschauer mir zu", freut sich Nils Klebe. Er ist der Manager der Da Rookies sowie Inhaber der Movement Dance Academy in Magdeburg und kümmert sich um das Organisatorische innerhalb der Truppe. Vom Booking der Auftritte über die Vermarktung und Pressearbeit bis hin zum Sponsoring.

Vor 18 Jahren startete er bei der Tanzschule Müller in Salzwedel seine Karriere. Dort, wo derzeit die Gruppe "Lil` Divas" für die Deutschen Meisterschaften trainiert. Die jungen Frauen traten nach der Gruppe "Unter Strom" als Vortänzer der Da Rookies im Kulturhaus auf und hinterließen einen positiven Eindruck bei den Breakdancern. "Es steckt sehr viel Potential in der Art, wie sie tanzen. Wir fanden die Choreographien super", erzählt Nils Klebe.

Bilder