Diesdorf (ap) l "Grundschule, Jugendklub und Hort machen beim Marktfest mit": Das sagte Angelika Scholz, Vorsitzende des Sozialausschusses des Fleckens Diesdorf, während der jüngsten Beratung im Rathaus. Denn die Mitglieder haben sich bereiterklärt, den Handwerks-, Gewerbe- und Verkehrsverein (HGV) beim Vorbereiten des Traditionsfestes, das in diesem Jahr am 14. September stattfinden wird, zu unterstützen. Die Abbendorfer Floriangruppe und die Diesdorfer Jugendwehr würden sich ebenfalls mit einbringen, ergänzte Bürgermeister Fritz Kloß. Die Volkssolidaritäts-Ortsgruppe werde ihre Chroniken auslegen, die Treckerfreunde ihre Fahrzeuge ausstellen. Der Sportverein wolle eine Tischtennis-Platte aufbauen und zum Spielen einladen, hieß es weiter.

Die tschechische Blaskapelle, die die Diesdorfer schon einige Male engagiert hatten, gebe es leider nicht mehr, sagte Angelika Scholz. Sie habe mit der Folkloregruppe Windmoel Kontakt aufgenommen, die zur 900-Jahr-Feier vor zwei Jahren gut angekommen sei. Diese würde gern spielen.

Weitere Absprachen sollen folgen, damit Details am Mittwoch mit dem HGV besprochen werden können.