Salzwedel (aw) l Wegen des Ausfalls der Fußgängerampel an der Lessing-Grundschule in Salzwedel hat die Stadt in Absprache mit der Polizei die Geschwindigkeit auf der Ernst-Thälmann-Straße im Ampelbereich auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt. Wie Stadtsprecher Olaf Meining Freitag mitteilte, seien entsprechende Temposchilder und ein Hinweisschild auf eine Gefahrenquelle 50 Meter vor und hinter der Ampel aufgestellt worden. "Alle Verkehrsteilnehmer werden um besondere Beachtung gebeten, Autofahrer achten bitte insbesondere auf Kinder, die die Ampelanlage benutzen", sagte Meining.

Als Ursache für den Ampelausfall vermutet die Verwaltung einen Kabelfehler. Dieser könne allerdings frühestens in der kommenden Woche repariert werden. "Die Hansestadt bemüht sich um eine schnellstmögliche Wiederinbetriebnahme der Ampel", teilte Olaf Meining mit.