In Lübeck findet an diesem Wochenende der 34. Internationale Hansetag statt. Unter 1600 Vertretern aus 122 Hansestädten sind zahlreiche bekannte Gesichter aus Salzwedel vertreten.

Salzwedel l Wiedersehensfreude pur gibt es seit gestern beim 34. Internationalen Hansetag in Lübeck. Denn die Hanse ist wie eine große Familie. Der Markt mit mehr als 120 Städten ist das Herz des Festes. Dort treffen sich die Menschen oft mit mittelalterlichen Kostümen verkleidet - so wie die Salzwedeler Stadtwache. Die fünf Männer sind gern gesehene Gäste und Fotomotive. Wenn sie über den Markt ziehen, müssen sie an vielen Ständen anhalten, dann gibt es erst einmal ein großes Hallo. Das ist Völkerverständigung auf Hanseatisch. Immer wieder treffen sie in den Gassen auf Menschen aus der Heimat.

Ein bisschen Pech hatten ihre Lübecker Gastgeber gestern aber schon. Das Wetter war ihnen nicht hold. Immer wieder regnete es. Aber die Besucher machten das Beste draus. Sie fanden Unterschlupf in den Zelten oder spannten einfach die Regenschirme auf.

Andere besichtigten die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Dom, Rathaus oder Holstentor. Salzwedels Oberbürgermeisterin Sabine Danicke nutzte das Fest auch für einen "Familienausflug". Sie wurde begleitet von ihrem Mann Jürgen und ihrer Tochter Carina. Gemeinsam schauten sie sich ein Werk der Künstlerin Sheila Swift an. Die Amerikanerin hat einen Videobeitrag für Salzwedel erarbeitet. Dieser ist Teil der Kunstausstellung Hanse-Art-Video-Works im Museumsquartier St. Annen.

Bevor das Fest am Sonntag mit einer großen Parade zum Holstentor endet, gibt es noch einiges zu erleben: Heute Vormittag etwa wird eine Seeschlacht nachgespielt. Am Abend findet das große Konzert Rock Symphony statt. Ein Orchester spielt dabei vor der malerischen Kulisse des Holstentores Rock-Klassiker. Der Eintritt ist frei.

In der ganzen Stadt herrscht internationales Flair. Tanz, Musik, kulinarische Spezialitäten und vor allem freundliche Menschen aus aller Herren Länder machen den Internationalen Hansetag aus.

Wer Lust verspürt, sich nach Lübeck aufzumachen, sollte aber an eines denken: Auf dem Weg mit dem Auto von Salzwedel nach Lübeck "lauern" mehr als zehn Blitzer.

 

Bilder