Mittelalterlich ging es an Christi Himmelfahrt in Tylsen zu. Auf der Schottenburg von Dimitar Jabs waren das Altmärkische Lehensaufgebot, Gaukler und Spielleute zu Gast.

Tylsen l Wer am Donnerstag in Tylsen unterwegs war, konnte glauben, in eine andere Zeit geworfen zu sein. Auf einem Hof des Dorfes flanierten Bauern in mittelalterlichen Kleidern. An einem altertümlichen Lager lieferten sich Ritter Schaukämpfe mit blitzenden Schwertern. Und Feuerspucker faszinierten die Leute mit meterhohen Stichflammen.

Anlass für das Schaulaufen der historischen Gesellschaft war das "Mittelalterliche Spectaculum" auf der Schottenburg von Dimitar Jabs. Hunderte Gäste folgten der Einladung zur zweiten Auflage des Spektakels.

Hauptattraktion war ohne Zweifel das Lager des Altmärkischen Lehensaufgebotes. Dessen Mitglieder, die noch bis morgen in Tylsen bleiben, stellten das mittelalterliche Leben in all seinen Facetten und Ständen nach. "Unter uns sind Bauern ebenso wie Handwerker, Ritter und Fürsten", sagte Peter Meinecke, der als Edelmann Peter von Kalben imitierte. Wichtig sei den Mitgliedern, dass Kleidung, Nutzgegenstände und Waffen so originalgetreu wie möglich nachgestellt würden.

Wie ernst es den Mitgliedern des Lehensaufgebotes mit der Wirklichkeitstreue tatsächlich war, wurde daran deutlich, dass mit Kristian de Morczé und Benjamin von Oeser während des Lagers zwei Knappen zu Rittern geschlagen wurden - und zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Kirche von Tylsen, dafür aber sicher mit viel Symbolik.

Für gute Laune während des Festes sorgten neben den Lehensherrschaften die Spielleute "Ohrenfreut". Während sie mittelalterliche Weisen wie "Tanzen und Springen" zum Besten gaben, erfreute die Dudelsackgruppe "Clan Mac Lanborough" mit Stücken aus den schottischen Highlands. Die Kinder konnten am Bogenstand von Maik Pieper ihre Zielsicherheit testen oder sich auf einer Hüpfburg - übrigens die einzige Attraktion, die aus der Zeit fiel - ordentlich austoben. Bei der Verpflegung ging es dann wieder ganz ursprünglich zu. Geboten wurden etwa Schwein am Spieß, Zuckerkuchen und Bier.

   

Bilder