Salzwedel (mhd) l Die derzeitige Praktikantin des Mehrgenerationenhauses, Josephine Leuthardt, wird bei den Besuchern des Hauses in Erinnerung bleiben. Sie hat nämlich den Eingangsbereich der Einrichtung neu gestaltet und gemeinsam mit ihrer Praktikumskollegin Paula Maria Schroeter, und 15 Kindern die Motive an die Wand gebracht.

"Wir wollten etwas Permantes schaffen", erklärt der Leiter des Hauses, Alexander Rekow. "Die Umsetzung ist aus meiner Sicht gelungen", freut sich Rekow über die Kreativität von Josephine Leuthardt. In dem Wandbild am Eingang finden sich alle Angebote wieder, die im Mehrgenerationenhaus ihren Platz haben - beispielsweise Jugentreff, Arbeiterwohlfahrt. Und alle die an der Zeichnung mitgewirkt haben, sind mit ihrem Handabdruck verewigt.