Thüritz (kä) l Kinder und Jugendliche haben am Montag in Thüritz einen Mopedfahrer zu Fall gebracht. Dieser war gegen 11 Uhr auf der Dorfstraße in Richtung Güssefeld unterwegs. In Höhe der Hausnummer 39 spannte die Gruppe als Pfingstbrauch das Seil über die Straße. Der Mopedfahrer sah es nicht und stürzte. Er wurde verletzt ins Altmark-Klinikum nach Salzwedel gebracht.