Arendsee (hrä) l Feueralarm um 1.30 Uhr auf dem Arendseer Campingplatz am Harper Weg. Dort brannte Dienstagmorgen ein Bungalow nieder. Die Arendseer Feuerwehr rückte mit 14 Kameraden und 3 Fahrzeugen aus.

Eine defekte Gasflasche, deren Ventil sich gelöst hatte, konnte sicher gestellt werden. Kurz vor 4 Uhr war der Einsatz beendet und die Brandbekämpfer übergaben das Objekt an den Geschäftsführer der Luftkurort GmbH.

"Die Bewohner waren zum Glück nicht in ihrem Bungalow und somit wurde auch niemand verletzt, auch im Umfeld nicht", erklärte Meyer am Dienstag. Die Kriminalpolizei war vor Ort und ermittelt noch die Brandursache.