Salzwedel (aw) l Die Neutorstraße soll für 420000 Euro saniert werden. Das sieht eine Beschlussvorlage der Stadtverwaltung vor, mit der sich am Montag, 25. August, Verkehrs- und Bauausschuss in einer gemeinsamen Sitzung befassen. Konkret ist geplant, die Fahrbahn auf der 190 Meter langen Strecke zwischen Westermarktstraße und Brücke Tiburtiusgraben grundhaft auszubauen und einen neuen Regenwasserkanal anzulegen. Darüber hinaus sollen Längsparkstreifen und beidseitig neue Straßenbeleuchtungen entstehen. Da die Straße im Altstadtgebiet Salzwedels liegt, bekäme die Stadt Fördermittel in Höhe von 84000 Euro. Der Hauptausschuss entscheidet abschließend am Mittwoch, 27. August.