Das Programm:

Donnerstag:
- 12 bis 24 Uhr, großer Innenstadt-Rummel

Freitag:
- 11 bis 13 Uhr Marktschreier

Sonnabend:
- 9 bis 13 Uhr, Flohmarkt

Sonntag:
- 13 bis 18 Uhr Verkaufsoffener Sonntag

Sonnabend und Sonntag:
- Oldtimertreff und Highlander am Amtsgericht

Bühne Rathausturmplatz:
- Freitag, 11 Uhr Offizielle Fest-Eröffnung; 19.30 bis 0 Uhr Irish Party-Nacht mit Tus Nua
- Sonnabend, 20 bis 0 Uhr Cobblestones - Live Musik
- Sonntag, ab 11.45 Uhr "Salzwedel tanzt"; 16 Uhr "Startschuss": Verkauf Salzkugeln für Einkaufsnacht

Bühne Marktplatz:
- Donnerstag, 16 Uhr Offizielle Eröffnung des Rummels
- Freitag, 20 Uhr Live-Musik mit Nobody Knows
- Sonnabend, 20 bis 0 Uhr Live-Musik mit Tänzchentee
- Sonntag, ab 11 Uhr Auftritt der Musikschule des Altmarkkreises

Der 24. Nysmarkt soll am ersten Oktoberwochenende wieder Zehntausende Menschen nach Salzwedel locken. Erstmals seit Jahren erstreckt sich das Fest über vier Tage. Eine Neuauflage erlebt die Bühne am Rathausturmplatz.

Salzwedel l Die Organisatoren sparen nicht mit Superlativen: "Der Nysmarkt ist das größte Fest der Altmark und das wissen die Leute", erklärte Jost Fischer gestern Nachmittag selbstbewusst.

Der Vorsitzende der Salzwedeler Werbegemeinschaft, die das Fest gemeinsam mit der Stadt ausrichtet, hatte guten Grund für seine Feststellung. Denn tatsächlich hat der Markt in den vergangenen Jahren trotz teils schlechten Wetters jedes Mal zehntausende Besucher angelockt.

Vom 2. bis 5. Oktober laden Werbegemeinschaft, Stadt und Sponsoren nun zur mittlerweile 24. Auflage des Marktes ein. Und auch diesmal wollen die Veranstalter ihren Besuchern ein erlebnisreiches Fest-Wochenende bieten.

Die Voraussetzungen dafür sind gut: Denn wegen des Tags der Deutschen Einheit am Freitag, 3. Oktober, dauert das Fest diesmal statt drei fast ganze vier Tage. Dabei erlebt die Bühne am Rathausturm-platz nach mehrjähriger Pause eine Neuauflage. Nachdem der Startschuss für den Rummel mit Riesenrad bereits am Donnerstag fällt, werden Oberbürgermeisterin Sabine Danicke, Werbegemeinschaft und Sponsoren das Fest erstmals wieder von dort aus eröffnen.

Hier wie auch auf der Bühne am Marktplatz, in der Burgstraße oder am Amtsgericht bekommen Gäste von Freitag bis Sonntag jede Menge Unterhaltung und Musik geboten. So dürfen sich Fans von Depeche Mode am Sonnabend ab 17.30 Uhr auf die Show der Double-Band Depeche Road freuen. Ab 20 Uhr treten auf dem Marktplatz die Musiker von Tänzchentee auf und an Lutzes Butze wird ab 20 Uhr die Gruppe Jack Flex für Stimmung sorgen.

In der Altperverstraße präsentieren sich bei den "4. Tagen der Mobilität Energie der Zukunft" am Sonnabend und Sonntag Aussteller und Stadt mit Informationen rund um die Themen Energie und Salzwedeler Bahnhof.

Am Sonntag laden die Händler schließlich von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. An weiteren Ständen präsentieren sich während des gesamten Festes Organisationen der Stadt mit Mitmachangeboten. Lohnenswert dürfte nicht zuletzt der Besuch des Benefiz-Konzerts der "Zaunkönige Salzwedel" am Sonntag in der Katharinenkirche sein.