Salzwedel (ue) l In der Nacht zu Sonntag fiel der Polizei auf der Arendseer Straße ein Radfahrer auf, der dort in Schlangenlinien entlang fuhr. Zudem war der 37-Jährige entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs. Während der Kontrolle fiel den Beamten der Alkoholgeruch in der Atemluft des Radlers auf. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,21 Promille. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.