Kakerbeck (cn) l Unmittelbar vor der Einfahrt zum Parkplatz "Langer Heinrich" hat sich Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 71 ein ungewöhnlicher Unfall ereignet. Dort überholte ein tschechischer Scania-Laster mit Sattelauflieger einen vor ihm befindlichen Traktor. Doch lenkte der Lkw-Fahrer sein Gefährt anschließend nicht wieder zurück auf die Fahrspur, sondern rechts in den angrenzenden Wald. Zuvor durchpflügte er noch auf mehreren Dutzend Metern die Bankette. Der Lkw blieb schließlich beschädigt zwischen mehreren Bäumen stehen.

Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Weil aber auch der Dieseltank des Lasters bei dem Unfall beschädigt wurde, rückten anschließend die Feuerwehren Kakerbeck, Estedt, Wiepke, Zichtau und Klötze an und pumpten den Kraftstoff ab.