Altmarkkreis (ue) l In der Grundsicherung für Arbeitssuchende gelten ab kommendem Jahr neue Regelbedarfe. Wie das Jobcenter des Altmarkkreises Salzwedel informierte, werden die um 2,12 Prozent erhöhten Beträge bereits in den Bescheiden berücksichtigt, die Ende dieses Monats erstellt werden.

Alleinstehende und Alleinerziehende erhalten demnach ab Januar 2015 399 Euro monatlich, ein volljähriger Partner in einer Bedarsfgemeinschaft 360 Euro. Sonstige erwerbsfähige Angehörige einer Bedarfsgemeinschaft über 18 Jahren bekommen demnach 320 Euro monatlich, Angehörige, die jünger als 18 Jahre sind, 302 Euro. Kinder ab dem 7. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr erhalten im Monat 267 Euro, Jungen und Mädchen bis zum vollendeten 6. Lebensjahr 234 Euro. Die Änderungen werden spätestens mit dem nächsten Folgenantrag berücksichtigt, heißt es aus dem Jobcenter.