Zühlen (aw) l Bei einem Wildunfall ist am Montagabend der Fahrer eines Pkw zwischen Zühlen und Heiligenfelde verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war er auf der Landstraße zwischen den beiden Orten unterwegs, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn lief. Beim Versuch den Zusammenstoß zu verhindern, wich der Pkw zur Seite aus und kam von der Fahrbahn ab. Dabei wurde der Fahrer so schwer verletzt, dass er zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Am Pkw entstand Totalschaden.