Salzwedel l Der Sommer ist vorüber, die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Am Freitag, 7. November, ab 17 Uhr wird es in der Salzwedeler Innenstadt trotzdem richtig hell. Denn gemeinsam mit den Händlern der Innenstadt lädt die Werbegemeinschaft für diesen Abend zur 5. Salzwedeler Einkaufsnacht. Hauptattraktion dürfte dabei das dritte Salzkugelrennen auf der Jeetze werden. Hunderte Salzkugeln von Teilnehmern des Rennens werden dabei gegen 20.10 Uhr am Stabensteg in die Jeetze gelassen, kündigt Jost Fischer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, an. Die Gewinner dürfen sich noch am selben Abend auf hochkarätige Preise wie eine Waschmaschine, einen Wäschetrockner, einen Flachbildfernseher oder eine Sportausrüstung freuen.

Neben den Salzkugeln gehen mehr als 200 mit Kerzen beleuchtete Holzboote an den Start. Die Kindertagestätten der Stadt können dabei selbst gebastelte Boote beisteuern. Die schönsten Modelle werden später beim Salzwedeler Weihnachtsmarkt prämiert, ebenso wie übrigens die originellsten Kürbisschnitzereien der Einkaufsnacht. Interessenten, die sich am Schnitzwettbewerb beteiligen möchten, können ihre Beiträge schon jetzt in teilnehmenden Geschäften anmelden, sagt Jost Fischer.

Zum zweiten Mal wird es während der Einkaufsnacht zudem einen Umzug geben. Organisiert vom Eigenbetrieb Kindertagesstätten und begleitet von der Fanfarengarde geht es um 19 Uhr am Rathausturmplatz los. Vor allem aber sind die Geschäfte der Stadt geöffnet. Bis 22 Uhr laden sie Gäste mit Lichtinstallationen und Dekorationen zum Bummel in stimmungsvollem Ambiente. Maik Rossat sagt, viele Geschäfte hätten ihre Lichtinstallationen bereits geordert. Besucher dürfen gespannt sein.

Bilder