Salzwedel (ue) l Die Kraiburg Relastec GmbH Co KG aus Salzwedel ist der Sieger des diesjährigen Wirtschaftspreises Altmark. Geschäftsführer Georg Stockhammer nahm den Preis gestern während einer Festveranstaltung im Salzwedeler Kulturhaus entgegen. Der zweite Preis ging an die Alstom Lokomotiven Service GmbH aus Stendal. Den dritten Preis erhielt das Landwirtschaftliche Unternehmen Tangeln eG. Renate Meidt aus dem Bismarker Ortsteil Kläden erhielt den Existenzgründerpreis. 2011 hatte sie sich mit einer Logistic Services GmbH selbstständig gemacht. Der Wirtschaftspreis stand unter dem Motto "Die Altmark - wirtschaftlich stark". Insgesamt hatten sich 26 Unternehmen aus verschiedenen Branchen beworben. Der Wirtschaftspreis Altmark wird seit 2003 verliehen.

In der Begründung für Kraiburg Relastec verweist die Jury auf die mit stetigen Wachstumsraten untersetzte wirtschaftliche Stärke. Die Mitarbeiterzahl wuchs 2014 auf 186 an. Gesellschaftliche Verantwortung und Engagement für die Region seien für das Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Kraiburg Relastec wurde 1991 gegründet und stellt aus Gummi-Recyclingmaterial Schall- und Schwingschutzisolierungen her. Mehr in einer unserer nächsten Ausgaben.