Salzwedel (zä) l Mit einem Fahrverbot muss ein Autofahrer rechnen, der gestern auf der Ernst-Thälmann-Straße, aus Richtung Magdeburg in Richtung Schillerstraße unterwegs. Die Polizei blitzte ihn mit 90 statt der erlaubten 50 Stundenkilometern. Von insgesamt 1704 Auto- und 372 Lastwagenfahrern, die zwischen 8 und 14 Uhr registriert wurden, fuhren 57 Pkw-Fahrer zu schnell. 15 von ihnen müssen mit einem Bußgeld rechnen, einer von ihnen mit einem Fahrverbot.