Kalbe (cn) l Der westaltmärkische Kreisverband der Partei Die Linke hat gestern Abend in Kalbe erwartungsgemäß Andreas Höppner zum Kandidaten für die Landratswahl am 22. Februar nominiert. Auf den 46-Jährigen aus Kloster Neuendorf, der als Vorsitzender des Betriebsrates der Fricopan Backwaren GmbH in Immekath tätig ist, entfielen 39 Stimmen von 40 anwesenden Parteimitgliedern, eine Stimme war ungültig. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Höppner hatte bei der Bekanntgabe seiner Kandidatur vorab im Volksstimme-Interview Wirtschaftsförderung sowie die Stärkung des Tourismus als vorrangige Ziele benannt. Des Weiteren müsse der Altmarkkreis gestärkt werden, um sich gegen die Kürzungspläne der Landesregierung zu behaupten (wir berichteten).