Solpke (cn) l Schwere Verletzungen hat sich ein 16-jähriger Mopedfahrer am Freitagabend in Solpke bei einem Sturz mit seinem Simson-Zweirad zugezogen. Das 15-jährige Mädchen, das zu diesem Zeitpunkt auf dessen Rückbank saß, erlitt leichte Verletzungen. Beide Jugendliche wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben um 17.20 Uhr direkt in der Ortslage Solpke ereignet. Dort hatte der 16-Jährige das Moped in Richtung Mieste gelenkt, als er rechts den Bordstein touchiert hatte und ins Schleudern geraten war. In weiterer Folge war er auf den rechten Gehweg und dort gegen einen Baumstumpf geraten.