Salzwedel (fl). Ein vierjähriges Kind ist am Mittwoch gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Ernst-Thälmann-Straße/Vor dem Lüchower schwer verletzt worden. Ein 87-jähriger Ford-Fahrer wollte von der Bahnhofstraße kommend nach links auf die Ernst-Thälmann-Straße abbiegen. Dabei übersah er eine Radfahrerin, die gerade die Ampelkreuzung überquerte. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Radfahrerin stürzte. Dabei prallte ihr Kind, das auf einem Gepäckträger-Kindersitz mitfuhr, auf die Motorhaube des Ford. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Ihr Kind musste zur weiteren Behandlung ins Altmark-Klinikum gebracht werden. Es schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr.