Salzwedel (zä) l Long Term Evolution oder kurz LTE - so heißt die Technik, mit der die Telekom das Mobilfunknetz in der Hansestadt Salzwedel ausbaut. Um Missverständnissen vorzubeugen sagt Pressesprecher Georg von Wagner auf Anfrage der Volksstimme. "Das hat nichts mit dem Ausbau des Festnetzes für das schnelle Internet zu tun."

Durch die LTE-Technik im Mobilfunkbereich könnten die Nutzer in Salzwedel ab sofort ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken - und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. "Damit haben wir die Möglichkeit, auch solche Orte mit schnellen Internet-Zugängen zu versorgen, die bisher nicht zu erreichen waren", sagt Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland.

"Wir kommen damit unserem Ziel immer näher, möglichst jedem einen schnellen Internet-Anschluss anzubieten." Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s), heißt es in einer Pressemitteilung der Telekom