Salzwedel (aw) l Einen mit Haftbefehl gesuchten Mann hat die Polizei am Dienstagmorgen um 1.05 Uhr in der Sankt-Georg-Straße gestoppt. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil er in Schlangenlinien und ohne Licht auf dem Fahrrad unterwegs war.

Ein Alkoholtest ergab 2,38 Promille. Weil der Radler eine erforderliche Geldsumme nicht aufbringen konnte, wurde er ins Gefängnis nach Burg gebracht.