Salzwedel (fl). Die Polizei hat am Sonntagabend einen 32-jährigen Mazda-Fahrer am Perver Berg in Salzwedel gestoppt. Da die Beamten den Verdacht hatten, der Mann habe Alkohol getrunken unterzogen sie ihn einem Test. Dieser schlug genauso wie der anschließende Drogentest an. Wie sich herausstellte, ist der 32-Jährige außerdem nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Zudem waren die Kennzeichen gefälscht. Eine Betriebserlaubnis für das Auto fehlte ebenfalls. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten fünf Anzeigen.