Salzwedel (zä) l Am Sonntag, 22. Februar, wird in der Hansestadt Salzwedel ein Bürgermeister gewählt. Fünf Kandidaten treten an: Sabine Blümel (Salzwedel Land), Amtsinhaberin Sabine Danicke (parteilos), Peter Fernitz (CDU), Katrin Pfannenschmidt (für SPD und für Freie Liste) sowie Jennifer Zeidler (Piraten).

Die Volksstimme richtet aus diesem Anlass eine Podiumsdiskussion mit den Bewerbern aus. Moderiert wird die Veranstaltung am Donnerstag, 12. Februar, um 19 Uhr im Salzwedeler Kulturhaus von den Volksstimme-Redakteuren Alexander Walter und Arno Zähringer.

Ursprünglich war geplant, die Diskussionsrunde im Hanseat auszurichten; wegen des zu erwartenden großen Publikumsinteresses hat sich die Volksstimme entschieden, die Podiumsdiskussion in das Kulturhaus in Salzwedel zu verlegen. Schließlich sollen so viele Leserinnen und Leser wie möglich die Chance erhalten, sich ein Bild von den jeweiligen Kandidaten um das höchste Amt in der Hansestadt Salzwedel zu machen.

Im Zuge der Diskussion sollen die Bewerber zu den unterschiedlichsten Themenbereichen Rede und Antwort stehen, ihre kommunalpolitischen Ziele darlegen und ihre Argumente im Gespräch mit den Mitbewerbern austauschen. Zudem haben an diesem Abend auch Besucher die Möglichkeit, sich mit Fragen an die Kandidaten zu wenden.

Mehr als 20800 Salzwedeler sind am 22. Februar aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen.