Salzwedel (ue) l Das Wahlergebnis ist eindeutig: Christa Rietzschel erhielt knapp ein Drittel aller abgegebenen Stimmen und gewann so mit großem Vorsprung die Wahl zur Salzwedelerin des Jahres. Sie kümmert sich seit Jahrzehnten um die Obdachlosen in Salzwedel, hilft ihnen bei der Suche nach einer neuen Bleibe und einer Arbeit. Die ehemalige Krankenschwester ist das soziale Gewissen ihrer Heimatstadt und engagiert sich auch in der Kommunalpolitik.

Für diesen Einsatz erhielt Christa Rietzschel am Dienstagabend im Salzwedeler Kulturhaus die Auszeichnung.