Salzwedel (aw) l Einen vom europäischen Leader-Programm geförderten Neubau des Salzwedeler Stadtarchivs wird es nicht geben. Das ist ein Ergebnis der Zusammenkunft der Lokalen Aktionsgruppe Mittlere Altmark (LAG) am Montag in Meßdorf bei Bismark. Der LAG-Vorstand einigte sich dabei darauf, dass Neubauvorhaben generell nicht in die nähere Auswahl für förderfähige Projekte aufgenommen werden. Salzwedels Oberbürgermeisterin Sabine Danicke hatte beim Neujahrsempfang den Neubau des Archivs mit Leader-Mitteln angeregt. Die Stadt reichte das Projekt anschließend auf ihrer Wunschliste für Leader-Projekte an die LAG weiter. Der aktuelle Standort des Archivs im Rathaus ist wegen Schimmelbefall sanierungsbedürftig und außerdem zu klein.

Auch Wegebau scheidet aus

Neben Neubauvorhaben strich die LAG auch Straßen- und Wegebauprojekte von der Liste förderfähiger Projekte. Damit ist auch die von der Verwaltung angestrebte Förderung des Neubaus der Straße von Henningen nach Groß Grabenstedt hinfällig.