Salzwedel (kw). Am Sonnabend, 4. Juni, werden im Hanseat in Salzwedel die musikalischen Helden der Region gesucht: Der Vorausscheid für den Altmarkkreis Salzwedel und den Bördekreis zum europaweiten Local Heroes-Wettbewerb findet statt.

Drei Bands gehen an den Start und buhlen mit ihren Songs und ihrer Bühnenshow um die Gunst der Jury und des kritischen Publikums. Als erstes werden die Jungs von As Elysium Collapses auftreten. Das ergab das Losverfahren im Vorfeld. Dominique Ertmer, Sänger der Band, erklärt: "Wir hatten schon im vergangenen Jahr beschlossen, bei Local Heroes mitzumachen. Jetzt ist es endlich soweit." Die Band aus Salzwedel macht Metalcore, das bedeutet harte Gitarrenklänge und laute, röhrende Stimmen. Als zweites wird die Salzwedeler Band In Stereo ihr 30-minütiges Programm spielen. Auch sie machen Metalcore. Die dritte Band in der Wertung ist Perfect Stranger aus Wolmirstedt (Bördekreis). Sie machen Rock\'n\'Roll.

Die Jury besteht aus Pressevertretern, Gunnar Lauenroth von der Musikschule Salzwedel und einem Vertreter des Online-Eventmagazines Kultmark. Sie werden die Bands in zehn Kategorien bewerten, unter anderem im Zusammenspiel, in der Originalität, der Sicherheit am Instrument und der Bühnenpräsentation. "Die Jurymeinung fließt zu 60 Prozent in die Gesamtwertung ein. Die Übrigen 40 Prozent sind die Stimmen aus dem Publikum", erklärt Tim Engling, Auszubildender im Hanseat und Projektmanager für das Local-Heroes-Event am 4. Juni. Das Publikum stimmt mit den Eintrittskarten ab. Diese können zum Ende des Konzerts in Wahlurnen geworfen werden.

Außerhalb der Wertung wird die Salzwedeler Metalcore-Band Another Hero Lost spielen.

Die Band, die an diesem Abend überzeugen kann, wird im Landesfinale im Magdeburger Club Factory gegen die Gewinner aus den anderen Kreisen antreten. Das Bundesfinale Local Heroes findet am 5. November im Kulturhaus in Salzwedel statt.

Einlass am 4. Juni ist ab 20 Uhr. Los geht \'s um 21 Uhr.