Farbenprächtig, informativ, kurzweilig: Die vom Theater der Altmark Stendal inszenierte Eröffnungsfeier hat am Donnerstagabend im Park des Friedens hohe Maßstäbe gesetzt.

Inhalt des 75-minütigen Programms: Grußworte, Theater, Stadtgeschichte und zum Abschluss ein imposantes Höhenfeuerwerk. Die Wermutstropfen: schlechte Akustik und Warteschlangen vorm einzigen Getränkeausschank.