Salzwedel ( ta ). " Hanse ist Wirtschaft " – unter diesem Motto steht das WirtschaftsForum zum Internationalen Hansetag, das am Freitag, 6. Juni, im neuen Verwaltungsgebäude der E.ON-Avacon stattfi ndet. Die Stadt Salzwedel hat dafür hochkarätige Referenten aus Politik und Wirtschaft gewonnen, auch wenn Bundesumweltminister Sigmar Gabriel inzwischen seine Teilnahme abgesagt hat.

Anliegen des Wirtschafts-Forums ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Städten zu entwickeln mit dem Ziel, einen Beitrag zur wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und staatlichen Einigung Europas zu leisten, ganz gemäß der Satzung des Hansebundes.

Die Veranstaltung nimmt diesen Gedanken auf und thematisiere aktuelle Fragen der Entwicklung europäischer Städte und Regionen. Die eingeladenen Gäste haben zudem die Möglichkeit, die " Straße der Wirtschaft " auf dem Kulturhaus-Vorplatz zu besuchen – eine Initiative des Unternehmerkreises Salzwedel.