Salzwedel. 122 Hansestädte aus 14 Ländern Europas wollen sich vom 5. bis 8. Juni beim 28. Internationalen Hansetag in Salzwedel präsentieren.

Neben diesem Anmelderekord sind die Gastgeber auch besonders stolz darauf, dass Bundespräsident Horst Köhler für die Abschlussveranstaltung seinen Besuch fest zugesagt hat. Der genaue Ablauf der Prominenten-Stippvisite an der Jeetze steht noch nicht fest. Ein Eintrag des Staatsoberhauptes ins Goldene Buch der Stadt ist aber bereits vorgesehen. Während des viertägigen Festes werden 100 000 Gäste in Salzwedel erwartet, das sich seit dem 1. April nun auch ganz offiziell Hansestadt nennen darf. Hansemarkt, Kneipennacht, Parkfestival, Fachtagungen, Wirtschafts- und Kunstausstellungen sind einige von vielen Programmpunkten.

www.volksstimme.de/hansetag2008