• 27. April 2015



Sie sind hier:





Nachrichten Schönebeck


Schönebeck


Mittelstandsmesse in Schönebeck setzt auf Azubi-Gewinnung

Unternehmen hoffen auf Nachwuchs

 Gabi Vorstadt-Backhaus von der Landesstraßenbaubehörde, der Landesvorsitzende der Straßenwärtergewerkschaft Karsten Kirmse und Holger Titsch, Ausbilder der angehenden Straßenwärter, legen auf der Mittelstandsmesse in Schönebeck selbst Hand an. | Foto: Fabian Biastoch

Die Mittelstandsmesse gestern im IGZ Inno-Life ist ein voller Erfolg. Unternehmen der Region präsentierten sich und hoffen auf neue Arbeitskräfte. Schönebeck l Der demografische Wandel macht vor...mehr


Barbyerin Christine Dames möchte den Kinderspielplatz im Magdeburger Tor attraktiver machen

Gemeinschaftsaufgabe nach Privatinitiative

 Schönes Gelände. Im Hintergrund der Barbyer Tennisplatz. | Foto: T. Linßner

Durch die Privatinitiative einer Barbyerin soll der beschädigte Kinderspielplatz am Magdeburger Tor wieder auf Vordermann gebracht werden. Das Projekt entwickelt sich zur Gemeinschaftsaufgabe...mehr


Anzeige

Stadt beschäftigte sich schon in den 1930er Jahren mit dem Problem

Für Regulierung der Teiche das (Wasser-)Rad nicht neu erfinden

 Durch dieses Rohr fließt das Wasser vom Mühlgraben in die Teiche. | Foto: A. Pinkert/privat

Calbe (api) l Die Saalestadt braucht im Falle der Wasserregulierung der Teiche im Naherholungsgebiet "Grüne Lunge" das (Wasser-)Rad nicht neu erfinden...mehr


Oberbürgermeister Bert Knoblauch weiht neuen Marktbrunnen ein / Großteil der Baukosten durch Spenden finanziert

"Wahrzeichen der Stadt" ist wieder da

 Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe (hinten links) freut sich zusammen mit Steinmetzmeister Frithjof Meussling (hinten rechts), Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Martin Hennig vom Elbufer Förderverein über das geschaffene Meisterwerk auf dem Markt. | Foto: F. Biastoch

Der Marktbrunnen ist nach einjähriger Bauzeit offiziell eingeweiht worden. Bei den Arbeiten kam auch eine neu erfundene Modelliermasse zum Einsatz. Schönebeck l "Das Wahrzeichen der Stadt Schönebeck"...mehr


Bördeland-Bürgermeister Bernd Nimmich ohne Gegenkandidaten im Amt bestätigt / Größter Zuspruch in Eickendorf

Nach der Wahl sofort zur Tagesordnung

 Gemeindemitarbeiterin Monika Wiemann und Wahlleiterin Ursula Weck gratulierten dem wiedergewählten Bördeland-Bürgermeister Bernd Nimmich und überreichten einen Blumenstrauß. | Foto: Fabian Biastoch

Bernd Nimmich (SPD) heißt der alte und neue Bürgermeister der Gemeinde Bördeland. Er trat gestern ohne Gegenkandidaten zur Wahl an. Die Wahlbeteiligung lag bei 23,25 Prozent...mehr


Katholische Christen treffen sich mit Asylbewerbern und frischen Willkommenskultur wieder auf

Ein Picknick für die Menschlichkeit

 Ob Fußball, Eierlaufen oder wie im Bild (oben) Sackhüpfen: Für Spiel und Spaß ist bei dem gemeinsamen Picknick gesorgt. Die Kinder der katholischen Pfarrei und die der afghanischen Familien toben durch den Tierpark - Kommunikationsprobleme: Fehlanzeige. | Foto: F. Mihalek

Die Katholische Gemeinde trifft sich mit Flüchtlingsfamilien und lebt die christliche Nächstenliebe bei einem gemeinsamen Picknick vor. Schönebeck l Wenn am Ende eines Spaziergangs Eintracht und...mehr


Eggersdorfer engagieren sich seit 1996 für den Erhalt und die Sanierung ihrer St. Martin-Kirche

Kirchbauverein plant den Neubau eines Gemeindehauses

 Für das Jahr 2015 hat sich der Eggersdorfer Kirchbauverein erneut viel vorgenommen. So soll in diesem Jahr der Neubau eines Gemeindehauses geplant werden. | Foto: privat

Eggersdorf l "Wir hatten schon Leute hier, die das letzte Mal vor 40 oder 50 Jahren in der Kirche waren. Sie haben sich noch an vieles erinnert und sich darüber gefreut, wie es hier heute aussieht"...mehr


Verkehrssituation an der Kreuzung Magdeburger Ecke Welsleber Straße soll entschärft werden

Neuer Kreisverkehr ist in Planung

 Diese Rillenplatten müssen um 90 Grad gedreht werden. | Foto: Koch

Der Tunnel am Schönebecker Bahnhof, ein neuer Kreisverkehr in der Magdeburger Straße, Bodenrillenplatten für Sehbehinderte und andere Themen wurden in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses...mehr


Altrömische Verhältnisse beim letzten Schultag der Zwölftklässler des Schillergymnasiums

Freudetaumelnde "GlABIatoren"

 Standesgemäß würdevoll und gut gelaunt tragen die "GlABIatoren" ihren Cäsar in die Arena. Im Schulhof des Friedrich-Schiller-Gymnasiums soll es für die Besucher Brot und Spiele geben. | Foto: Andreas Pinkert

Sie haben sich über acht Jahre einen harten Kampf in der Arena des Friedrich-Schiller-Gymnasiums geliefert: Nun steht der Abschlussjahrgang 2015 kurz vor dem ersehnten Abitur...mehr


2015 startet das Radrennen in 13 Orten

Auftakt in Barby: Die Kleine Friedensfahrt rollt wieder

 Susanne Liebig (links) leitete die Veranstaltung. Bürgermeister Jens Strube (Mitte) bekam Unterstützung von den Barbyer Regionalbereichsbeamten Bernhard Wessner und Lutz Maser (von links). | Foto: Thomas Linßner

25 Kinder nahmen am Auftakt der Kleinen Friedensfahrt `15 in Barby teil. Sie findet in 13 Orten des Salzlandkreises statt. Organisator ist das Friedensfahrtmuseum Kleinmühlingen in Verbindung mit dem...mehr


Seite
Pfeil
1  |  
2  |   3  |   Pfeil

Anzeige

Schönebeck




Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Schönebeck

Stellenanzeigen in der Region Schönebeck Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Schönebeck und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Schönebeck finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Schönebeck

Immobilienanzeigen in der Region Schönebeck Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Schönebeck und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Schönebeck finden

Fahrzeugangebote in der Region Schönebeck

KFZ-Anzeigen in der Region Schönebeck Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Schönebeck und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Schönebeck finden

Trauerfälle in der Region Schönebeck

Traueranzeigen in der Region Schönebeck Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Schönebeck und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Schönebeck


Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Schönebeck





Bilder aus Schönebeck


12. Schönebecker Hochzeitsmesse

Schönebeck (ky) l Der schönste Tag im Leben steht zahlreichen Salzländern in diesem Jahr bevor... weiterlesen


18.01.2015 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Das Ergebnis hilft nicht, schadet aber auch nicht
Katharina Depta (mit Ball) setzt sich gegen Calbes Stefanie Hüls (links) und Lisa-Marie Prokop durch. Die Schönebeckerin erzielt zwei Treffer im Derby.

Auch die zweite Begegnung zwischen der SG Lok Schönebeck und der TSG Calbe in der... weiterlesen


27.04.2015 00:00 Uhr


René Hulha trifft zur Erlösung
Nach 2013 erneut Landesmeister: Die TSG Calbe.

Mit einem mühsamen 33:28 (12:12)-Erfolg über den HBC Wittenberg hat die TSG Calbe ihre Weiße Weste... weiterlesen


27.04.2015 00:00 Uhr


Zurück zur Körpersprache
August Schultz (links) und die TSG Calbe durften gegen Manuel Lichtenfeld und den SV Lok Aschersleben ihren ersten Sieg im Jahr 2015 bejubeln.

Die TSG Calbe war gar nicht wiederzuerkennen. Bei Fortuna Magdeburg noch gescholten und ohne Willen... weiterlesen


27.04.2015 00:00 Uhr


Der Himmel über Schönebeck wird dunkel
Steven Gondeck (links) und der SSV erspielten sich zehn Minuten lang gute Chancen, ließen aber viel zu schnell die Köpfe hängen.

Schönebeck (fna) l Als hätte es der Himmel zuvor geahnt, zogen vor der Partie des Schönebecker SV... weiterlesen


27.04.2015 00:00 Uhr


Nur Remis: TSV verliert Spitzenplatz

Kleinmühlingen (fna) l Es musste ja irgendwann passieren. Nachdem der TSV Kleinmühlingen/Zens... weiterlesen


27.04.2015 00:00 Uhr


Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Wenigstens ein Stadtrat, der seine Hose hintenrum ausfüllt. Gut so, Herr Wiest!

von NorbertViertel am 26.04.2015, 17:21 Uhr

"Klappern gehört zum Handwerk" denkt man beim Lesen. Das gilt sicher für Menschen wie Störche gleichermaßen. Allerdings lassen sich die Störche in der Regel vom Herumgeklapper der Menschen wenig beeindrucken, wie man bei der Beobachtung der Tiere und ihrer oft erstaunlichen Nistplatzwahl feststellen kann. Man fragt sich, warum ein Storchennachbar, dem im vergangenen Jahr ein Nachteil auf seiner Baustelle entstanden ist, nun denselben Nachteil auch anderen wünscht, obwohl sich die Sache hier gänzlich anders darstellt als dort? Schlendert man durch die Mauerstraße und wirft dabei einen Blick auf die hier leider noch vielzähligen leerstehenden und dem Verfall preisgegebenen Häuser und Häuschen, wünscht man sich doch noch mehr Mutige, die sich der alten Bausubstanz annehmen und die Schätze der Tangermünder Geschichte wieder entstehen lassen. Das Haus am Schrotturm, das auf eine lange und spannende Baugeschichte zurückblicken kann, stand wohl bereits seit den sechziger Jahren leer und bot noch vor einigen Wochen einen äußerst trostlosen Anblick. Jeder der es sah, dachte sicher eher an Abriss als an Wiederaufbau. Nun soll das Bauensemble am Schrotturm wieder komplett werden. Das Haus wir nach historischem Vorbild wiederhergestellt und wird zusammen mit dem kleinen unmittelbaren Nachbarn und dem mächtigen Schrotturm sicher für das ein oder andere, den Ruhm Tangermündes in die Welt hinaustragende, Postkartenmotiv sorgen. Wäre das Haus ein Mensch oder gar ein Storch und könnte es genauso klappern, ich bin mir sicher, es würde all seinen vernachlässigten Brüdern und Schwestern in der Mauerstraße wünschen, dass ihnen genau soviel Gutes widerfährt. Das dabei ein wenig Staub aufgewirbelt wird, wird sich sicher nicht immer vermeiden lassen.

von berndhoppe am 26.04.2015, 10:50 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen