Glinde (ok). Rund tausend Besucher waren am Sonntag dabei, als Erbsenbären und Lichtmess-Männer den Buckel der Sonne entflammten, um den garstigen Winter recht früh zu vertreiben. Im Festumzug waren 19 Schaubilder zu sehen; 100 Mitwirkende belebten das Bild. Mehr dazu lesen Sie am Montag in Ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.