Schönebeck/Staßfurt (dw) Bis Juni will der Kreiswirtschaftsbetrieb eine Analyse fertiggestellt haben, wie die Abfallentsorgung in zu engen Straßen funktionieren kann. Der Betriebsausschuss folgt dieser Idee. Uneinig sind sich die Räte, wie man bis dahin mit den Straßen verfährt, in denen das Müllauto rückwärts fahren muss. Georg Hamm verlangt mehr Kulanz vom Betrieb, CDU-Parteikollege Gerald Bieling sagt, dass der Kreiswirtschaftsbetrieb nicht mehr machen könne. Alles zu diesem Thema am Mittwoch in der Volksstimme und im E-Paper.