Schönebeck (dw) Einen Verletzten haben Passanten Freitag in der Leipziger Straße in Schönebeck gefunden. Sie informierten Notarzt und Polizei. Der Mann aus Schönebeck wird im Krankenhaus versorgt. Die Polizei geht nach momentanem Ermittlungsstand nicht davon aus, dass der Mann einer Gewalttat zu Opfer gefallen ist. Sie vermutet, dass er aufgrund einer Erkrankung stürzte.