Schönebeck (fm) Mehr als 20 Personen haben am Dienstag die Sprechstunde des Schönebecker Oberbürgermeisters Bert Knoblauch (CDU) genutzt, um ihre Sorgen und Anregungen vorzutragen. Es war das erste Angebot dieser Art unter der Ägide des neuen Rathaus­chefs. Der hatte sich insgesamt sechs Stunden für die Bürgersprechstunde Zeit genommen. Mehr in der Volksstimme und im Volksstimme-E-Paper vom Mittwoch.