Schönebeck (dw) Das Einkaufzentrum in der Calbeschen Straße in Schönebeck ist das Ziel von Dieben geworden. Unbekannte Täter versuchten am Wochenende hier einzubrechen. Das berichtet die Polizei. Das für den Supermarkt verantwortliche Sicherheitsunternehmen unterrichtete die Polizei am Sonntagmorgen gegen 0.20 Uhr über den ausgelösten Alarm. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten des Revierkommissariates Schönebeck nur noch den Mitarbeiter des Wachschutzes an. Nach ersten Erkenntnissen versuchten ein oder mehrere Täter die mittlere Notausgangstür der Einrichtung zu öffnen. Die Täter nutzten einen Trennschleifer, denn der aufgesuchte Eingang ist durch eine dreifach gesicherte Metallgittertür verschlossen. Bei dem Einbruchsversuch wurde allerdings der Alarm ausgelöst und die Täter flüchteten unerkannt und ohne Diebesgut. Hinweise nimmt die Polizei Schönebeck unter (03928) 46 61 95 entgegen.