Schönebeck (dw) Rund 800 Liter Diesel haben Diebe in der Zeit von Donnerstag bis Sonnabend gestohlen. Der Treibstoff befand sich in einem Tank auf einem Freigelände der Deutschen Bahn AG in der Geschwister-Scholl-Straße in Schönebeck. Ein Bahn-Mitarbeiter zeigte Sonnabendabend der Polizei den Diebstahl an. Die ermittelnden Beamten berichtet, dass die bisher unbekannten Täter die Muttern des Schraubverschlusses am Tank entfernten, um an den Diesel zu kommen. Anschließend hätten die Diebe den Kraftsstoff in mitgeführte Behälter ablaufen lassen - das so die Polizei könne recht auffällig gewesen sein. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Hinweise zur Straftat bitte an die Polizei in Schönebeck unter der Rufnummer (03928) 46 61 95.