Schönebeck (jef) Die Schüler der Maxim-Gorki-Schule in Schönebeck haben ihre eigenes Buch präsentiert. Während eines Projektes mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis verfassten sie über ein halbes Jahr lang eigene Texte, Geschichten und Gedichte. Dabei wurden von Autorin Renate Sattler betreut und unterstützt. Die Mädchen und Jungen freuen sich jetzt über ein gedrucktes Buch mit eigenen Texten, das sie später einmal "ihren Enkeln zeigen" könne, wie Jürgen Jankofsky vom Bödecker-Kreis sagt.