Die Förderschule Lindenstraße hatte viel Spaß daran, im Rahmen des SchmaZ-Projektes regelmäßig die Volksstimme zu lesen. Mit viel Eifer machten sie sich beim Besuch der Volksstimme-Mitarbeiterin Bianca Schwingenheuer dann auch daran, Fragen zu stellen: Wo wird die Zeitung gedruckt? Und woher kommen die Themen? Das sind nur einige der Fragen, die beantwortet wurden. Für Pascal Brennecke, Anna Kaersten, Ulrike Kaersten, Ken Holtz, Marie-Luise Hennich, Sarah Fischer, Kevin Niebl und Florian Buschke ein toller Tag. Foto: Bianca Schwingenheuer