Schönebeck (dw) Die CDU bleibgt stärkste Kraft im Schönebecker Stadtrat. Auf Platz zwei landet die SPD. Sie hat sich in der Wahlnacht ein hartes Ringen mit der Partei die Linke geliefert. Lange war nicht klar, wer mehr Sitze davonträgt. Ausgedünnt sind die Reihen der kleinen Fraktionen, wie Rettet die Altstadt oder Die Grünen. Hier hatte es im Vorfeld auch Personalgeramgel gegeben. Mehr dazu am Dienstag in der Volksstimme und im E-Paper.